Der handgezogene "Rambo" 2010 lebt ein friedliches Leben mit den drei Schafdamen. Er wurde kastriert um Inzucht und weiteren Zuwachs in der Herde zu vermeiden.