Türen und Fenster, sowie sämtliche Holzbalken wurden mit Restbeständen aus dem Umbau am Weinhaus, verwendet.